Seitenschläferkissen

Seitenschläferkissen

Jumbo XXL Seitenschläferkissen Baby Schwangerschaftskissen Lagerungskissen Kuschelkissen Seitenschläfer Kissen
Affiliatelink*

Neben den wunderbaren Eigenschaften eines Körnerkissen kann es leider trotzdem sein, das man wie gerädert morgens aus dem Bett steigt. Dann kann das Körnerkissen bei Verspannungen für Linderung sorgen, doch wäre es Ratsam den Ursachen auf den Grund zu gehen. So kann eine neue Matratze, die sich optimal den Körper anpasst, für besseren Schlaf sorgen. Ein Großteil der Menschen schläft gerne in seitlicher Lage (Seitenschläfer). Dadurch kann es auch, trotz neuer Matratze, zu Hohlräumen zwischen Unterlage und Körper kommen. So entstehen dann die Verspannungen die einen morgens zu schaffen machen.

Abhilfe kann hier ein Seitenschläferkissen schaffen. Ein Seitenschläferkissen stützt dann nicht nur den Nackenbereich wie ein normales Kissen, sondern entlastet durch seine Größe/Form die gesamte Wirbelsäule und verleiht eine stabile Seitenlage.

Körner auch als Füllung für Seitenschläferkissen

Auch bei dieser Art des Kissens werden Körner als Füllmaterial verwendet. Die positive Eigenschaften des Dinkelspelz als Wärmekissen wird hier zu Nutze gemacht. Weiterer Vorteil ist, das diese Füllung relativ schwer und bei einem unruhigen Schläfer nicht so leicht verrutschen. Allerdings ist dieser Vorteil auch wieder ein kleiner Nachteil für jene, die das Kissen beim drehen auch mal gerne mitnehmen.

Viele Seitenschläferkissen werden daher auch aus Kunstfasern hergestellt. Diese haben dann den Vorteil, das sie oft waschbar sind und besonders für Allergiker (z.b. bei Körner eine Getreideallergie) geeignet sind. Des weiteren können verschiedene Härtegrade durch verschiedene Zusammensetzungen der Fasern erreicht werden um eine besser Anpassung an den Körper zu erreichen (Als Beispiel die verschiedene Härtegrade einer Kaltschaummatratze).

Letzte Aktualisierung am 16.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die einfachste und auch günstigere Variante sind Seitenschläferkissen mit einer Füllung aus Polyesterfasern. Diese werden häufig auch bei einfachen Kissen eingesetzt. Polyesterfasern sind weich und schmiegen sich der Körperform an. Leider können diese Fasern nur unzureichend den Körper stützen bzw. verlieren die Stützkraft relativ schnell.

Eine andere Variante der Füllung sind ESP-Perlen (Expandierter Polystyrol-Hartschaum) . Diese werden u.a. auch bei hochwertigen Sitzsäcken genutzt um eine optimale Körperanpassung zu erreichen. EPS-Perlen sind temperaturempfindlich und atmungsaktiv.

Die optimale Anpassung erreicht man mit einem Viskoelastischem-Kissen. Das Material reagiert auf Wärme und gibt langsam immer mehr nach. Der Körper sinkt also regelrecht in dieses Kissen ein. Nachteil bei Viskosefasern ist, das bei kälterer Umgebung (z.B. Schlafen im Winter bei geöffneten Fenster) das Material zu Anfangs sehr fest ist. Auch ist das Material sehr teuer, weshalb Viskoelastische Kissen hauptsächlich als Nackenstützkissen angeboten werden.

Vorteile

  • durch die Seitenlage wird die Atmung erleichtert

  • Schnarchen wird reduziert oder hört sogar ganz auf

  • durch die stabile Seitenlage werden Kopf- Nacken und Rückenmuskelnatur geschont. Verspannungen in diesen Partien werden reduziert oder ganz verhindert.

  • Kissen mit synthetische Füllung sind für Allergiker sehr gut geeignet.

  • Gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Füllungen

  • häufiges nächtliches drehen und somit unruhigeres Schlafen wird reduziert oder vermieden

  • das Schlafen auf der linken Seite kann sogar Sodbrennen vermeiden

  • durch die Seitenlange eine geringere Belastung der inneren Organe

  • hervorragende für werdende Mütter und auch für übergewichtige Personen geeignet

Größe eines Seitenschläferkissen

Diese Kissen gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Bei meiner Größe von 175 cm reicht ein Standardkissen von ca. 150 cm Länge. Für größere Personen (ab 180 cm Größe) gibt es auch Seitenschläferkissen in den Längen von 160 cm bis 200 cm.

Längliche Seitenschläferkissen sind schmaler als die Standartkissen von 80×80 cm und haben eine Breite von ca. 40 cm. Breiter sollten die Kissen auch nicht sein, da man sonst mit dem Körper im Kissen versinkt. So verliert es die eigentliche Stützwirkung für den Seitenschläfer.

Die Höhe am Kopfende sollte so gewählt werden, das der Körper bzw. die Wirbelsäule gerade liegt. Liegt der Kopf zu hoch bzw. zu niedrig kann es zu Verspannungen im Nackenbereich kommen. Hier gilt es, einfach mal einige Kissen auszuprobieren. Bei meinem Kissen z.b. habe ich eine Höhe von 12 cm, was bei mir optimal ist.

Das selbe „Problem“ gibt es auch beim Härtegrad eines Kissens. Wie bei Matratzen gibt es verschiedene Härtegrade, die den Körper weich, mittel oder fest stützen. Bei einem zu weichen Kissen wird der Körper nicht genügend gestützt, bei einem zu festen Kissen können Druckstellen entstehen und durch die vorhandenen Hohlräume wird der Körper an dieser Stelle nicht gestützt und Verspannungen sind die Folge. Auch hier gilt es, verschiedene Härtegrade auszuprobieren. Ich benutze ein hochwertiges Kissen aus viskoelastischem Material. Es gibt wunderbar nach, passt sich aber der Kopfform perfekt an und stützt die Wirbelsäule sehr gut.

Angebot
Theraline Stillkissen Das Original 190 cm inkl. Bezug Sternenhimmel*
Theraline eK - Babyartikel
57,90 EUR - 38% ab 36,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 16.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Pflege

Hochwertige Kissen haben einen Reißverschluss um das Innenleben vom Bezug trennen. Dieser Bezug ist meist dann bis 95 Grad waschbar. Seitenschläferkissen mit Kunstfasern als Füllung können oft auch gewaschen werden (Hier aber dringend auch die Anweisungen des Herstellers befolgen!).

Bei einer natürlichen Füllung (Bsp: Dinkelspelz) muss diese zum Lüften für eine Nacht nach draußen gelegt werden. Bei Füllung mit Dinkelspelz auch darauf achten, das die Füllung Feuchtigkeit wieder aufnehmen kann.

Bezüge für Seitenschläferkissen

Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8

Letzte Aktualisierung am 16.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API